Eiche, Birke, Ahorn, Buche: Bäume erkennen und bestimmen

Nach einem kurzen Spaziergang durch den Wald, beschäftigen sich die Teilnehmer der Fortbildung im Waldlabor mit der Fragestellung, anhand welcher Kriterien die Bäume zu erkennen und zu bestimmen sind. Marco Hagedorn demonstrierte einfache Experimente zur Photosynthese. Sehr spannend war die sogenannte Kalkwasserprobe. Hierbei kann nachgewiesen werden, dass die Blätter der Bäume CO 2  abbauen. Weiterhin konnten die Teilnehmer Spaltöffnungen auf der Unterseite der Blätter unter dem Binokular untersuchen. Marco Hagedorn zeigte  eine Pflanzenpresse sowie einige Schülerbeispiele für das Anlegen eines Herbariums, welches sowohl im Kindergarten als auch in den verschiedenen Schulstufen angelegt werden kann.