Großreinemachen am Waldlabor

 

Fleißige Helfer befreiten am Samstag die Wege am Waldlabor von Bergen an Laub.
So ist es für besuchende Kindergartengruppen und Schulklassen wieder möglich, sicher und rutschfrei zum Waldlabor zu gelangen.
Außerdem mussten wildwachsende Sträucher und Bäume gestutzt werden, die rund um das Waldlaborgelände wachsen. Auch die Regenrinnen wurden während dieser Aufräumaktion gesäubert. Aufgrund der fleißigen Helfer konnten die Aufräumarbeiten zügig durchgeführt werden.