Jahreshauptversammlung 2011

Auch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 29. September kamen wieder zahlreiche Mitglieder ins Waldlabor. Nach den üblichen Regularien konnten sich die Mitglieder bei einem Rundgang über die Baufortschritte freuen, das sind im letzten Jahr gewesen: Einbau neuer Fenster, Fertigstellung der Räume für die Waldarbeiter, Fertigstellung des langen Flures, Erneuerung einer Eingangstür und schließlich der Bau des neuen Daches. Die Zuwendung vom Gelsenwasser-Generationsprojekt wurde auch lobend erwähnt. Zu neuen Kassenprüfern wurden die Herren Heim und Pradel gewählt. Nach Anregungen aus der Versammlung bildete der Vortrag von Herrn Kiko über die Arbeit und die Fahrt nach Norwegen den Schlusspunkt der harmonischen Versammlung.