Pilze - giftig bunt und unscheinbar köstlich

Fliegenpilz.001

Am Mittwoch, den 3.10.2012 um 10 Uhr treffen wir uns im Waldlabor, um die farbige, beeindruckende und teilweise giftige Welt der Pilze zu betreten.

Die Kurzfristigkeit der Terminbekanntgabe bzw. der Bereitstellung des Infotextes erklärt sich dadurch, dass die Pilzexkursion Wetter abhängig ist. Eine Vorexkursion fand am 30.10.2012 statt.

Wir werden einige interessante Pilze zu sehen, zu schmecken, zu riechen bekommen.

Herr Kahlert, ein Pilzliebhaber und ausgesprochener Pilzexperte führt durch den Werler Stadtwald rund um das Waldlabor. Nicht die Speisepilzsammler sind unsere Zielgruppe, sondern diejenigen, die aus Interesse ihren Blick über den Boden schweifen lassen. Welche Pilze sind giftig? Woran erkenne ich sie? Wie kann ich das Thema Pilze mit Schülern und Schülerinnen, mit Kindern im Kindergartenalter gefahrlos angehen? Welche Bedeutung haben Pilze für den Wald? Wieso erscheinen sie erst im Herbst? Ist der bunte Pilz wirklich der Pilz oder steckt noch viel mehr dahinter? So oder so ähnlich lauten die Fragen, denen wir gemeinsam nachgehen werden. Regenfest und gut beschuht, ausgerüstet mit Bestimmungsliteratur und Lupen freuen wir uns auf Sie!

Für Rückfragen richten Sie sich bitte per e-mail an Claudia Heßler.