Klasse 2a der Engelhardschule im Werler Stadtwald unterwegs

Kurzfristig erhielten wir vom ehemaligen Rektor der Schule, Herrn Lefarth, für Mittwoch, 09.10.2013, 10 Uhr, einen Termin zum Besuch des Waldlabors.

Von der Schule aus wanderte unsere Klasse in etwa einer Stunde bis zum großen  Parkplatz im Werler Stadtwald, wo man uns schon erwartete und zum Waldlabor führte. Nach einer Frühstücks- und Erholungspause am überdachten Grillplatz streiften 22 Kinder mit Klassenlehrerin Frau Bäcker und fünf begleitenden Eltern erst einmal quer durch den Wald unter der fachkundigen Führung des Waldlaborleiters. Es folgte ein Rundweg, auf dem uns Herr Lefarth über Bäume, ihr Wachstum, die Rinde, den Stamm und die Blätter, über Käfer, Maulwürfe, Vögel und ihre Nester, Rehe, Wildschweine und noch vieles andere mehr informierte, und man merkte, dass sein Wissen diesbezüglich geradezu unerschöpflich ist. Nach etwa 1 ½ Stunden trafen wir am Waldspielplatz ein - für die Kinder ein Highlight zum Abschluss des Besuches im Stadtwald - , wo wir Herrn Lefarth herzlich für seine Mühe dankten mit der Hoffnung, im nächsten Sommer noch einmal das Gelände des Waldlabors aufsuchen zu dürfen, um den gemütlichen Grillplatz für das Klassenabschlussfest zu nutzen.